AGB

Allgemeine Verkaufs- und Lieferbedingungen
Ihr Vertragspartner ist
Cologne Voices
Katrin Höpker
Försterstrasse 22
50823 Köln
Email: info@cologne-voices.com

I. Bestellung

1.Der Vertrag kommt erst mit der Lieferung oder der schriftlichen Bestätigung der Bestellung durch uns zustande. Vorher besteht kein Anspruch auf die Lieferung der bestellten Ware.
2. Für den Versand im Inland berechnen wir eine Pauschale von Euro 3,00. Bei Lieferungen ins Ausland nach Aufwand.

II. Zahlung

Per Vorabüberweisung auf unser Konto.
Sie erhalten die Bankverbindung nach Absendung Ihrer Bestellung per email.

III. Lieferung

Wir bearbeiten die Onlinebestellung schnellstmöglich, sodass Sie innerhalb weniger Tage mit dem Erhalt Ihrer Sendung rechnen können.

IV. Transportschäden

Bitte achten Sie unbedingt darauf, das Sie von der Post ein unbeschädigtes Päckchen erhalten. Gegebenenfalls im Beisein des Postboten öffnen. Nehmen Sie bitte keine aufgerissene oder offensichtlich geöffnete Sendung an, da Sie so der Post stillschweigend den Erhalt der Lieferung in einwandfreiem Zustand bestätigen. (Notieren Sie sich bitte im Zweifelsfall den Namen des Postboten).

V. Mängel

Sie verlieren jegliche Gewährleistungsansprüche für offensichtliche Mängel, wenn Sie uns diese nicht innerhalb von 14 Kalendertagen nach Zugang der Ware schriftlich mitteilen. Ausreichend für die Einhaltung der Frist ist die Absendung am letzten Tage der Frist (Poststempel).

VI. Datenschutz

Alle für die Geschäftsabwicklung notwendigen Daten werden nicht an Dritte weiter gegeben. Unsere allgemeinen Verkaufs- und Lieferbedingungen werden durch die Bestellung selbst anerkannt. Sollte eine der vorstehenden Bestimmungen unwirksam sein oder werden, so wird davon die Wirksamkeit der übrigen Bestimmungen nicht berührt. An die Stelle der unwirksamen Bestimmung soll eine wirksame Bestimmung treten, die dem Sinn und wirtschaftlichen Zweck der unwirksamen Bestimmung am nächsten kommt. Mit Erscheinen dieses Kataloges verlieren alle vorherigen Geschäfts- und Lieferbedingungen ihre Gültigkeit.

VII. Eigentumsvorbehalt

1.Die Lieferungen erfolgen ausschließlich unter Eigentumsvorbehalt. Das Eigentum geht erst dann auf den Auftraggeber über, wenn er seine gesamten Verpflichtungen aus unseren sämtlichen erfolgten Warenlieferungen getilgt hat. Bei laufender Rechnung gilt das vorbehaltene Eigentum als Sicherung für unsere Saldoforderungen.
2.Der Auftraggeber ist berechtigt, die gelieferte Ware im gewöhnlichen Warenverkehr zu veräußern. Verpfändung und Sicherungsübertragung sind ihm untersagt. Von einer Pfändung oder einer anderen Beeinträchtigung unserer Rechte durch Dritte hat uns der Auftraggeber unverzüglich zu benachrichtigen. Die aus dem Weiterverkauf oder einem sonstigen Rechtsgrund (Versicherung, unerlaubte Handlung) bezüglich der Vorbehaltsware entstehenden Forderungen tritt der Auftraggeber bereits jetzt sicherungshalber in vollem Umfang an den Auftragnehmer ab. Der Auftragnehmer ermächtigt den Auftraggeber widerruflich, die an den Auftragnehmer abgetretenen Forderungen für dessen Rechnung im eigenen Namen einzuziehen. Diese Einziehungsermächtigung kann nur widerrufen werden, wenn der Auftraggeber seinen Zahlungsverpflichtungen nicht ordnungsgemäß nachkommt.

VIII. Widerrufsrecht

Sie haben ein Widerrufs- und Rücktrittsrecht von 2 Wochen gerechnet ab dem Tag des Einganges der Lieferung bei Ihnen. Rechtzeitige Absendung genügt. Die Angabe von Gründen ist nicht erforderlich. Das Widerrufsrecht erlischt gemäß den gesetzlichen Bestimmungen mit Entsiegelung des Tonträgers.

IX. Kaufmännischer Geschäftsverkehr

Ist unser Kunde Kaufmann und erfolgt die Lieferung im Rahmen seines Handelsgeschäftes, gelten ergänzend nachfolgende Regelungen: 1.Diese Vertrags- und Lieferbedingungen gelten auch für alle weiteren Verträge zwischen uns und dem Kunden, ohne daß es dafür besonderer Hinweise bedarf. Widersprechende oder weitergehende allgemeine Geschäftsbedingungen des Kunden akzeptieren wir in keinem Fall. 2.Für Mängelrügen ergänzend gelten die §§ 377, 378 HGB. 3.Gerichtsstand für alle Auseinandersetzungen aus und im Zusammenhang mit den Vertragsbeziehungen ist Köln.